Back To Top

  • http://www.gwfreisenbruch.de

    Essen Freisenbruch

    Essen-Freisenbruch ist offiziell der 45. Stadtteil auf der Liste der 50 Essener Stadtteile. Er liegt im Osten der Stadt Essen und grenzt an die Stadtteile Steele, Leithe, Horst und an die Stadt Bochum im Osten. Erstmalig erwähnt wurde Freisenbruch 1047 in einem Verzeichnis des Klosters Werden. Dort taucht die Bauernschaft Freisenbruch auf, durch die die bekannte Handelsstraße Hellweg verläuft. Bevor Freisenbruch ein eigenständiger Stadtteil wurde, wurde die Bauerschaft etwa um 1920 nach Königssteele eingemeindet. Am 1. August 1929 wurden Essen-Steele und Essen-Freisenbruch zu eigenen Stadtteilen in der Stadt Essen eingemeindet.

  • http://www.gwfreisenbruch.de

    Essen Freisenbruch

    Essen-Freisenbruch ist offiziell der 45. Stadtteil auf der Liste der 50 Essener Stadtteile. Er liegt im Osten der Stadt Essen und grenzt an die Stadtteile Steele, Leithe, Horst und an die Stadt Bochum im Osten. Erstmalig erwähnt wurde Freisenbruch 1047 in einem Verzeichnis des Klosters Werden. Dort taucht die Bauernschaft Freisenbruch auf, durch die die bekannte Handelsstraße Hellweg verläuft. Bevor Freisenbruch ein eigenständiger Stadtteil wurde, wurde die Bauerschaft etwa um 1920 nach Königssteele eingemeindet. Am 1. August 1929 wurden Essen-Steele und Essen-Freisenbruch zu eigenen Stadtteilen in der Stadt Essen eingemeindet..

  • http://www.gwfreisenbruch.de

    Essen Freisenbruch

    Essen-Freisenbruch ist offiziell der 45. Stadtteil auf der Liste der 50 Essener Stadtteile. Er liegt im Osten der Stadt Essen und grenzt an die Stadtteile Steele, Leithe, Horst und an die Stadt Bochum im Osten. Erstmalig erwähnt wurde Freisenbruch 1047 in einem Verzeichnis des Klosters Werden. Dort taucht die Bauernschaft Freisenbruch auf, durch die die bekannte Handelsstraße Hellweg verläuft. Bevor Freisenbruch ein eigenständiger Stadtteil wurde, wurde die Bauerschaft etwa um 1920 nach Königssteele eingemeindet. Am 1. August 1929 wurden Essen-Steele und Essen-Freisenbruch zu eigenen Stadtteilen in der Stadt Essen eingemeindet.

  • http://www.gwfreisenbruch.de

    Essen Freisenbruch

    Essen-Freisenbruch ist offiziell der 45. Stadtteil auf der Liste der 50 Essener Stadtteile. Er liegt im Osten der Stadt Essen und grenzt an die Stadtteile Steele, Leithe, Horst und an die Stadt Bochum im Osten. Erstmalig erwähnt wurde Freisenbruch 1047 in einem Verzeichnis des Klosters Werden. Dort taucht die Bauernschaft Freisenbruch auf, durch die die bekannte Handelsstraße Hellweg verläuft. Bevor Freisenbruch ein eigenständiger Stadtteil wurde, wurde die Bauerschaft etwa um 1920 nach Königssteele eingemeindet. Am 1. August 1929 wurden Essen-Steele und Essen-Freisenbruch zu eigenen Stadtteilen in der Stadt Essen eingemeindet.

DJK Grün Weiß Freisenbruch e.V.

Alles Gute kommt aus dem Osten

Updates

16.11.2016:

Neuer Spieler-Service hinzugefügt.

Login