Back To Top

DJK Grün Weiß Freisenbruch e.V.

Alles Gute kommt aus dem Osten

Updates

14.01.2021:

Die Aufstellungen zur RR 2020/2021 wurden auf den Mannschaftsseiten angepasst.

19.12.2018:

Die Aufstellungen zur RR 2018/2019 wurden im internen Bereich den Vereinsmitglieder bereitgestellt.

18.12.2018:

Alle Rückrunden-Termine wurden der Homepage hinzugefügt.

Online

Heute 305

Gestern 455

Woche 2404

Monat 5174

Insgesamt 69064

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Login

2. Herren vs. SVM IV

Heute hieß es ein letztes Mal in der Hinrunde für unsere 2.Mannschaft ran an die Platten.

Gespielt und auch gesiegt wurde gegen die 4. Mannschaft des SVM Essen.

Die Doppel starteten vielversprechend und so siegten sowohl Niels/Martin gegen Pradella/Wichmann, als auch Bernd/Thomas gegen Eissing/Klopp mit 3:0 Sätzen. Auch das dritte Doppel konnte in der Kombination Stephan/Ulrich gegen Mayer/Lammers einen Sieg verzeichnen (3:2 Sätze).

Gut gelaunt und mit einem 3:0 Vorsprung ging es also in die Einzel. Niels zeigte gegen Mayer einen schönen 1.Satz (11:2Punkte) und auch die anderen Sätzen waren siegreich (3:0). An der zweiten Platte hatte Martin mit Pradella einen angriffslustigen Gegner gefunden. Trotzdem wurde hier ein 3:1 Satz-Sieg verbucht.

Weiter ging es mit Bernd gegen Lammers. Hier wurden zwar 5 Sätze benötigt, um den nächsten Punkt auf unserem Konto zu verzeichnen, allerdings waren die 3 Siegersätze dafür eindeutig. Parallel zu Bernd knüpfte Thomas an seine Siege der letzten Woche an und erspielte ein 3:0 gegen Wichmann.

Nach einem Zwischenstand von 7:0 Punkten wurde das längste Match des Abends (vermutlich der ganzen Hinrunde) durch Stephan gegen Klopp ausgetragen. Beide im absoluten Passivmodus zeigten ein Zeitlupenspiel mit unendlich langen Ballwechseln (104 Netzübersprünge wurden hier als Spitze gezählt), bis endlich doch der Angriff stattfand. Leider verlor Stephan im 5. Satz (2:3 Sätze).

Zeitgleich zu Stephans Spiel gewann Ulrich gegen Eissing mit 3:0 Sätzen und zeigte wieder einmal, dass auch er zuverlässig Punkte einspielen kann. Ein schönes Spiel.

Als letzter durfte Niels noch einmal an die Platte und spielte gegen Pradella mit 3:0 Sätzen den Finalsieg ein.

Heute Abend konnte unsere Mannschaft einen tollen 9:1 Sieg verbuchen, zwar wurde dieser Sieg ein kleines bisschen abgeschwächt, da die gegnerische Mannschaft zur Hälfte aus Ersatzspielern bestand, aber gerade deswegen darf man auf das Rückspiel am 16. Januar gespannt sein; dann hoffentlich in voller Stärke.

Sie sind nicht angemeldet. Nur registrierte Benutzer können Kommentare erstellen.

1. Herren

No events

2. Herren

No events

3. Herren

No events

4. Herren

No events
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.