Back To Top

DJK Grün Weiß Freisenbruch e.V.

Alles Gute kommt aus dem Osten

Updates

14.01.2021:

Die Aufstellungen zur RR 2020/2021 wurden auf den Mannschaftsseiten angepasst.

19.12.2018:

Die Aufstellungen zur RR 2018/2019 wurden im internen Bereich den Vereinsmitglieder bereitgestellt.

18.12.2018:

Alle Rückrunden-Termine wurden der Homepage hinzugefügt.

Online

Heute 304

Gestern 455

Woche 2403

Monat 5173

Insgesamt 69063

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Login

2. Herren vs. TUSEM V (Rück)

Heute (16.3.2015) fand für unsere Zweite das letzte Spiel der Saison statt. Antreten durfte unsere Mannschaft gegen die 5. von TUSEM, welche die Tabelle anführt und somit ein harter Gegner werden würde.

Die Doppel begannen eigentlich vielversprechend und so begann der Abend mit einem tollen 3:0 von Niels und Martin gegen Helle und Hofmann.

Das zweite Doppel besetzt mit Thomas und Winnie hat gegen Heidland und Katschinski tapfer gekämpft, aber leider ein 1:3 einstecken müssen.

Positiv ging es dagegen im 3. Doppel weiter, wo Stephan und Uli gegen Schmidt und Peters in 4 Sätzen ein 3:1 erspielen konnten.

Jetzt startete unser Team in die Einzel und Niels legte gegen Helle ein 3:1 vor. Auch wenn er mit seinem eigenen Spiel scheinbar nicht zufrieden war, hat es doch gereicht.

Martin gegen Heidland war dagegen ziemlich chancenlos und kassierte ein 0:3. Weiter ging es mit Thomas gegen Hofmann, der leider ebenfalls verlor (0:3 Sätze).

Einen Lichtblick setzte dann Stephan, der gegen Katschinski stückchenweise Punkte holte und so im letzten Satz die entscheidenden Treffer landete (3:2 Sätze).

Leider zeigte sich ab jetzt die Stärke des Gegners, auch wenn unsere Einzelkämpfer das ein oder andere mal nur knapp verloren haben. Im Einzelnen sah es dann wie folgt aus: Uli gegen Peters mit 0:3 Sätzen, Winnie gegen Schmidt mit 0:3 Sätzen, Niels gegen Heidland mit 2:3 Sätzen und Martin gegen Helle mit 1:3 Sätzen.

Ein wunderschönes Spiel zeigte dann noch einmal Thomas, indem er gegen Katschinski gekonnte Bälle zog und diese in Punkte verwandelte. Ein toller 3:1-Satz-Sieg.

Stephan dagegen hatte gegen Hofmann so einige Probleme und mit der Aussage, beim Einspielen habe Hofmann aber deutlich ruhiger gespielt, flogen Stephan immer wieder die Bälle um die Ohren (2:3 Sätze).

Einen letzten Sieg konnte dann noch Uli gegen Schmidt mit 3:2 Sätzen verzeichnen, indem Uli nicht nur seine Zuschauer in Staunen versetzte…der Mann kann richtig kämpfen.

Das entscheidende Spiel zum Schlussdoppel konnte Winnie leider nicht gewinnen und musste sich gegen Peters mit 1:3 Sätzen geschlagen geben.

Der Abend endete somit mit einem 6:9. Ein nicht unerwartetes Ergebnis, aber wie der Tusemer Mannschaftsführer mehrfach betonte: „Wir haben faire und spannende Spiele erwartet und dann auch gesehen“. Der Tabellenerhalt war somit für uns gesichert, die Tusemer steigen auf und der Abend wurde mit einer Kiste Bier beendet.

Sie sind nicht angemeldet. Nur registrierte Benutzer können Kommentare erstellen.

1. Herren

No events

2. Herren

No events

3. Herren

No events

4. Herren

No events
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.